Wohntyp Mehrfamilienhaus
Anzahl Wohneinheiten 9
Wohnfäche ab 60 m2
Preis/m2 3.900 € 
Baujahr 1929
Möbliert ja
Einbauküche  ja
Fahrstuhl ja
Anzahl Kellerräume pro WE 1
Objektzustand Erstbezug nach Sanierung
Balkone ja
Heizungsart Gas // mit Warmwasseraufbereitung durch Solarkollektoren
Kaufpreis ab 3.900 € / m2

Das Mehrfamilienhaus in der Abelmannstraße hat eine Wohnfläche von ca. 576 m2. Im Jahr 2019 wurde das Mehrfamilienhaus aufwendig wiederaufgebaut und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Grundfläche des Gebäudes beträgt 148 m2 und besteht aus 7 Wohneinheiten. Das Mehrfamilienhaus ist unterteilt in 7 Wohneinheiten zwischen 63 und 122 m2. Jede Wohneinheit verfügt über zwei bis vier Zimmer, Ein Wohnraum mit edler Einbauküche, ein Designerbadezimmer, einen eigenen Fahrstuhlzugang, ein bis drei Balkone und einen separaten Kellerraum. Es stehen zwei weitere Gemeinschaftsräume für alle Wohnparteien zur Verfügung.

Das Herzstück jeder Wohneinheit ist der großzügig gestaltete Wohnraum. Hier befinden sich die umfangreiche Luxus-Einbauküche. In dem Haus wurden nur Designermöbel verbaut und hochwertige Baumaterialien verwendet. Das gesamte Gebäude wurde smart fähig gestaltet. Somit lassen sich viele Funktionen, wie Steuerung der Heizung, Licht und vieles mehr, über das eigene Smartphone steuern. Mit viel Liebe zum Detail wurde der Charm des Altbaugebäudes aufwendig wiederhergestellt und ein Heim für moderne Familien kreiert.

Das Objekt ist in ruhiger Lage im Stadtteil Döhren der Stadt Hannover gelegen. Durch seine Nähe zum Zentrum und den guten Anbindungsmöglichkeiten bietet es kurze und schnelle Anbindungen in die City und den umliegenden Gebieten.

Döhren zählt auch aufgrund der Nähe zu den Naherholungsgebieten (Maschsee und dem Stadtwald Eilenriede) zu den beliebtesten Wohngegenden der Landeshauptstadt Hannover. Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist sehr gut. Die Zufahrt zur B65 liegt in unmittelbarer Nähe. Einkaufsmöglichkeiten, die nächste Stadtbahnhaltestelle Peiner Strasse, sowie Schulen, Kitas und Kindergärten, Ärzte, Banken, Restaurants und Bars sind nur wenige Gehminuten entfernt.

Die Döhrener Masch, der Maschsee, sowie die Eilenriede bieten Raum für sportliche Aktivität und Erholung im Grünen. Die Nähe zum Zentrum verspricht ein abwechslungsreiches und kulturelles Angebot..

Region Hannover

Die Region Hannover ist mit 1,2 Millionen Einwohnern inklusive Nebenwohnsitz eine der meist bevölkerten Gebiete in der Bundesrepublik Deutschland. Mit einem Wachstum von +4% in den letzten 5 Jahren liegt die Region über dem Durchschnitt innerhalb Deutschlands. Dies ist durch eine hohe Binnenmigration in die Region Hannover zu erklären, welche nicht nur den negativen natürlichen Saldo ausgleicht, sondern auch für das hohe Wachstum der Region verantwortlich ist. Die hohe Attraktivität der Region Hannover ist durch ein breites Spektrum an Standortfaktoren begründet.

Döhren

Der Stadtteil Döhren wurde im Jahre 983 das erste Mal urkundlich erwähnt. Durch die Eingemeindung in die Stadt Hannover im Jahre 1907 hat sich das Stadtbild grundlegend geändert. Heute noch an den vielen Wohnhäuser aus der Gründerzeit in dem Viertel um den Fiedelerplatz erkennbar. 

 Das Viertel wurde in den letzten Jahren aufwendig neugestaltet und ist zu einem beliebten Treffpunkt für die Nachbarschaft und deren Familien geworden.
Durch dieses einzigartige Flair ist Döhren zu einem beliebten Stadtteil für die Hannoveraner geworden. Besonders bei jungen Familien.

Neben dem Fiedelerplatz ist der Bereich um die Kreuzung Hildesheimer Straße/Peiner Straße/Abelmannstraße ein weiterer Mittelpunkt des Stadtteiles. Dort finden sich viele Einkaufsmöglichkeiten, öffentliche Einrichtungen und ein Ärztehaus.

Verkehrsinfrastruktur

Döhren grenzt an die nahe liegende Bundesstraße 6/65 über die man schnell und stressfrei in die Abelmannstraße gelangt. Über das gut ausgebaute Straßennetz kommt man sehr gut an jeden Punkt in Hannover.
In Döhren halten unweit des Objektes Abelmannstraße drei Stadtbahnen und diverse Buslinien. Ohne Auto ist man in Hannover auch sehr gut aufgehoben und erreicht die wichtigsten Ziele ohne Probleme mit den Öffis. Direkt in unmittelbarer Nähe befindet sich die Stadtbahn- und Bushaltestelle Peiner Straße.

Die Region Hannover lädt mit einer Vielzahl an Attraktionen zu Besuchen in diese wohl am meisten unterschätzten Region Deutschlands ein. Zu den Höhepunkten zählen

  • die Volksfeste wie Schützen-, Frühlings-, Oktober- und Maschseefest
  • die Herrenhäuser Gärten mit dem größten Barockgarten Europas, in dem alljährlich die Feuerwerkswettbewerbe und das kleine Fest im großen Garten stattfinden
  • Maschsee (78 Hektar großes Binnengewässer in der City von Hannover)
  • Veranstaltungskultur (Vielzahl an Musikkonzerten, Profisport, Großereignissen, Oper, Theater)
  • Diverse Museen
  • Sehenswürdigkeiten, wie Neues Rathaus, historische Altstadt, Zoo Hannover, Marienburg
  • Nachtleben und Clubszene

Attraktionen in unmittelbarer Nähe zum Objekt

  • aquaLaatzium und Aspria (Schwimmbad, Sauna, Wellness und Fitness)
  • Hildesheimer Straße / Peiner Straße (diverse Einkaufsmöglichkeiten, Gewerbe und Banken)
  • Sportpark mit HDI-Arena und Swiss Life Hall
  • Maschsee
  • Leinemasch
  • Ricklinger Kiesteiche
  • Herrenhäuser Gärten
  • Messegelände
  • Pagode Viên Giác

Regelmäßige Veranstaltungen in der Objektnähe:

  • Maschseefest
  • Diverse Messen, Konzerte und Veranstaltungen auf dem Messegelände oder Expo-Plaza
  • Wochenmärkte auf dem Fiedelerplatz

Gebäude wurde im Jahr 2019 aufwendig wiederaufgebaut, auf den neuesten Stand der Technik gebracht und zum sofortigen Bezug aufbereitet. Die Modernisierung des Gebäudes und der Außenanlage wurde im Jahr 2019 abgeschlossen.

Die Highlights der Wohnung sind:

  • Klassischer Altbau im Jugendstil / Altbauflair mit modernster Technik
  • Gebäudeautomation über Bustechnik wird vorinstalliert. Steuerung von Heizung, Licht etc. übers Smartphone
  • Exklusive Grundrisse, absolut einmalig
  • Bauwerk erhielt einen kompletten Wiederaufbau und ist bis zum letzten Nagel umfangreich restauriert (inkl. Dämmung der Außenfassade)
  • Stilvolles Retrotreppenhaus (a-z restauriert)
  • VSG Klarglas
  • Verwendung von Biomaterialien
  • Q3 Spachteltechnik
  • Schwellenlos, obwohl es ein Altbaugebäude ist
  • Großartiges Raumgefühl durch 3 Meter hohe Decken
  • Fahrstuhlzugang in der Wohnung
  • Fahrstuhl mit Glasschacht. Für 4 Personen ausgelegt
  • Luftdichtigkeitstest durchgeführt
  • Berechnung der Schallschutz nach DIN 4109 liegt vor
  • Fenster mit 3-Fach Verglasung inkl. Einbruchssicherung (U-Wert unter 1,00 (W/m² x K)
  • Alle Fenster mit U-Werten unter 1,00 W/m² x K
  • Echtholztüren (Wohnungseingangstüren) mit Paneelen, Holzumfassungszarge 80mm, 140mm Kronen Einbruchklasse II, schall- und wärmegedämmt
  • Innentüren sind Nadelbrettschichtholztüren mit Holzfurnier, Magnetschlösser, versteckten Scharnieren und Paneelen. Holzumfassungszargen sind mit 80mm Aufsatzleisten versehen versteckte Scharniere)
  • Design Türgriffe
  • Parkett aus Eichenholz
  • Fliesen in Retrooptik. 200x140 cm Größe
  • Einbaudesignerküche nach Maß mit hochwertigen Elektrogeräten von Siemens, Neff und Miele
  • Designer Möbel
  • Fensterbänke aus Granit und Marmor
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Klimaanlage
  • Wohnungsübergreifendes und digital regelbares Bodenheizungssystem aller Zimmer ist integriert. Jedes Zimmer ist einzeln regelbar
  • Solarkollektoren für die Warmwassergewinnung
  • Neue Zentralheizung (Gas) mit Brennwertmessung und Datenübertragung über Bluetooth
  • Energiegutachten mit KWF 100 / Energiepass liegt vor
  • Mindestens zwei Balkone pro Wohnung. Je nach Wohnung bis vier Balkone vorhanden, wovon mind. einer mit verglasten Schiebelementen ausgestattet ist (Wintergarten)
  • Balkonböden aus Naturbelag
  • Bodentiefe Fenster mit Retrobogen
  • Badezimmer mit Designer Armaturen, hängenden WC-Sitz und Bidet, freistehender Badewanne, bodentiefe Dusche, LED Spiegel, Bad-Accessoires etc.
  • Modernste Technik inkl. Beleuchtungskonzept in allen Räumen und indirekter Beleuchtung (Designer Beleuchtung)
  • Neue Elektroleitungen inkl. Designerbeleuchtung, Glasfront mit hochwertigem Lichtschalter.
  • Innenwände mit Gewebenetz und 140g Vliestapete
  • Böden mit EPS Dämmplatten zusätzlich gedämmt
  • Die Hauseingangstür ist eine Eco / Passiv Tür im Retrolook und ist mit Schüco-Profilen ausgestattet.
  • Briefkastenanlage der Firma Renz.
  • Hochwertige elektrische Schließanlage
  • Sprechanlage: Audio und Video Übertragung mit 5,6 Zoll Display
  • Vorinstallierte Leitungen für Hi-Fi-Audiosysteme
  • Ladestation für Elektrofahrzeuge